Babo’s insalata di pomodori

Heute ist ein besonders heißer Tag und bei Temperaturen jenseits der 25° C sind deftige Gerichte das Letzte, das man auf dem Tisch haben möchte. Dabei orientiere ich mich bei der Wahl meines Mittagessens gern an den wärmeren Ländern, ihre Küche bietet viele leichte, schnelle und schmackhafte Alternativen und die Zeit, die man nicht am Herd steht, kann man wunderbar in der Sonne verbringen. Heute gibt es also einen italienischen Salat.

Zutaten:

350 g Tomaten
1 große Zwiebel
5-7 Basilikumblätter (groß)
2 EL Olivenöl
2 EL Aceto Balsamico
Salz, Pfeffer (frischgemahlen)

Zunächst die Zwiebel in Ringe schneiden, dann die Ringe halbieren, die Tomaten achteln. Olivenöl und Essig dazugeben, mit Salz und frischgemahlenem Pfeffer abschmecken. Anschließend mit den Basilikumblättern garnieren. Fertig.

So erzielt man mit minimalem Aufwand ein großes Geschmackserlebnis. Für Tomatenliebhaber ist dieser Salat ein absoluter Dauerbrenner und eignet sich sogar für Veganer und Allergiker. Vor allem aber ist das ein empfehlenswertes Gericht für die ganz Faulen unter uns.

 

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Klingt großartig.
    In meiner Dachgeschosswohnung will man nicht unbedingt den Gasherd mit seiner schönen wärmenden Flamme anmachen,wenn die Temperatur jetzt schon bei 35 Grad liegt 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, durchaus nachvollziehbar, ich wohne ebenfalls im Dachgeschoss 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s