Babo’s Bauernpfanne

Wieder einmal gibt es ein Rezept, das unter die Rubrik „schnell & schmackhaft“ fallen könnte. Vorgestern Abend blieb nur wenig Zeit zum Kochen. Doch bevor bei mir irgendein Fast –  Food – Gedöns auf den Tisch kommt, wird lieber in den Kühlschrank geguckt und wild improvisiert. Was könnte denn schmecken?

Zutaten:

500 g Hackfleisch (mager)
250 g Babykartoffeln
1 Möhre
1 mittelgroße Zwiebel
2 mittelgroße Paprika (entspricht etwa 300 g)
etwas Öl zum Anbraten
1 Stange Frühlingzwiebeln
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Cayennepfeffer, Muskat, Kräuter nach Belieben

Zwiebeln und Möhren kleinschneiden, zusammen mit dem Hackfleisch unter Zugabe der Gewürze und Kräuter scharf anbraten. Die Paprika würfeln, die Babykartoffeln in Scheiben und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, zum Fleisch hinzugeben und auf mittlerer Flamme etwa 15 Minuten garen lassen – fertig ist das bunte Abendessen für Faule. Es reicht für 3 – 4 Portionen. Nicht zu vernachlässigen sind auch der hohe Proteingehalt und der geringe Kohlenhydratanteil, sodass auch Lowcarb – Verfechter und andere Diätfans dieses Gericht lieben werden. Vegetarier und Veganer, die sich über das Fleisch im Essen aufregen, können einen Tofublock mit einer Gabel zerdrücken, würzen und das Rezept so auf ihre Essgewohnheit umschreiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s