Babo’s carrot, cheese & garlic salad

Dieses einfache Gericht kenne und liebe ich schon seit den frühen Kindertagen. Vielleicht war dies auch der Ursprung meiner nahezu perversen Affinität zu Knoblauch. Als Kind wusste ich auch gar nicht, dass dieser Salat eine wahre Wohltat für den Körper ist!

Zutaten:

2 große Möhren (ohne Schale)
30 g Käse (Gouda, Cheddar, jedenfalls nichts, das zu streng schmeckt)
2 EL Joghurt
2 TL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
etwas Schnittlauch

Möhren, Käse und Knoblauch werden nacheinander gerieben und danach mit Joghurt und Olivenöl vermengt. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. Fertig.

Was macht denn dieses Gericht nun so gesund? Möhren enthalten viel Vitamin A, welches dank des Öls prima vom Körper verstoffwechselt werden kann (Vitamin A gehört zu den fettlöslichen Vitaminen). Joghurt und Käse liefern eine gute Portion Eiweiß und Kalzium. Knoblauch ist eine wichtige Quelle für das Spurenelement Selen und wirkt sich zudem auch positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Wer aufgrund des im Käse enthaltenen Fettes Bedenken hat, kann auch auf die magere Variante zurückgreifen, dem Geschmack tut die keinen Abbruch.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s