Babo’s low carb pizza

Wenn man an Lebensmittelunverträglichkeiten leidet, muss man immer wieder nach passenden Alternativen für die alltäglichsten Gerichte suchen. Das betrifft zum Beispiel auch so etwas Einfaches wie Pizzateig. Auch jene, die sich der Low – Carb – Ernährungsweise verschrieben haben, werden sehr selten eine Pizza auf ihrem Teller vorfinden. Für uns alle gibt es jetzt die Rettung schlechthin und wohlschmeckend ist sie obendrein: Zucchini – Pizza!

Zutaten:

Für den „Teig“:
300 g Zucchini
1 Ei
2 EL Weizenkleie
1 EL Parmesan (oder Grana Padano)

Für den Belag:
3 EL Tomatenmark
5 EL Wasser
1 Stange Basilikum
30 g Mozarella
1 Scheibe Prosciutto cotto
Salz, Pfeffer, Oregano

Den Backofen auf 180 ° C (Umluft) vorheizen, währenddessen die Zucchini fein reiben. Am besten ist es, wenn man das Kerngehäuse des Kürbisgewächses ausspart, weil es dem Teig sonst unnötige Feuchtigkeit hinzufügt, was die Backzeit verlängert. Danach werden die Zucchiniraspel mit Ei, Weizenkleie und Parmesan vermengt und auf einem passenden Blech verteilt. Der Boden muss vorgebacken werden, etwa 20 Minuten lang. Die Zeit kann man gut nutzen um z. B. Schinken und Mozarella zu schneiden und natürlich die Tomatensoße anzurühren. Dazu vermengt man Tomatenmark und Wasser, gibt fein gehacktes Basilikum, Oregano, eine Prise Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzu. Nachdem man Soße und Belag auf dem knusprigen Low – Carb – Boden verteilt hat, kommt die Pizza für weitere 10 – 15 Minuten in den Ofen.

Der hauchdünne Zucchiniboden steht einem Hefeteig geschmacklich in nichts nach. Natürlich kann der Belag variieren, da sind der eigenen Fantasie keine Grenzen gesetzt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s