Babo’s almost no carb salad-wrap

Dieses Rezept ist ideal für faule Menschen, die gerne eine kohlenhydratarme, sättigende Kleinigkeit zwischendurch essen möchten. Es ist auch für sehr warme Tage geeignet, da es nicht schwer im Magen liegt. Aufgrund seines hohen Proteingehalts, ist dieser Wrap auch bestens als Post- Workout – Snack geeignet oder als leichtes Abendmahl im Rahmen einer proteinlastigen Diät. Ich bevorzuge ihn allerdings wegen dieser beiden Eigenschaften: 1) ist schnell zubereitet und 2) schmeckt gut!

Zutaten:

Für den „Teig“:
1 Ei (mittelgroß)
3 EL Milch (o,1 % Fett)
2 EL Weizenkleie
Salz und Gewürze (nach Belieben)

Für den „Belag“:
2 handvoll Feldsalat (oder Rucola)
3 EL Thunfisch (in eigenem Saft)
3 EL Cottage Cheese (low fat)
1 – 2 TL Parmesan (gerieben)
etwas eingedickten Balsamico (kann man auch ganz leicht selbst machen)
Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum

Um eine Grundlage für den Wrap zu schaffen, verquirlt man zunächst Ei, Milch, Weizenkleie, Salz und Gewürze miteinander. Anschließend lässt man das in einer Pfanne ausbacken, da dies ohne die Zugabe von Öl erfolgen soll, nimmt man am Besten eine beschichtete Pfanne. Sobald der „Fladen“ eine goldbraune Farbe annimmt und anfängt, leicht knusprig zu werden, sollte man ihn auf einem Teller ausbreiten und abkühlen lassen. Für die Creme püriert (oder verrührt) man Thunfisch und Cottage Cheese miteinander.

Nun kann der Wrap belegt werden: Erst kommt der Salat, darauf verteilt man die Thunfischcreme, danach den Parmesan, die Balsamicocreme und zuletzt die Gewürze. Das Rollen des dünnen Eierteigs braucht etwas Übung, man hat den Dreh allerdings schnell raus ohne Schaden anzurichten und die lecker gefüllte Teigrolle kann verzehrt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s